Immer wieder.

Seit ich diesen Blog schreibe, gab es zwei große Trauerereignisse – der Absturz der Germanwings-Maschine vor fast genau einem Jahr und die Attentate in Paris im November. Nun Brüssel. 

Diese Ereignisse bewegen uns. Sie lassen für einen Moment den schwarzen Vorhang fallen über all das Schöne, Leuchtende, Herzliche, was diese Welt ausmacht. Für einen Moment könnte man denken, es gibt nur Dunkel. 

Manchmal treffen uns auch im persönlichen diese Ereignisse – niemand wird ein Leben ohne Trauer leben. So ist es – immer wieder. 

Im November habe ich geschrieben: 

Es ist Zeit – für Mitgefühl, Hoffnung, Liebe und Frieden.
So ist es – immer wieder. 

Lasst diese Dinge nicht dunkel werden, bleibt ein Strahlen! Die Welt, das Leben, ist es wert.