Es wird Herbst!

Der September war wirklich schön und so wie es scheint, kommen auch noch ein paar Sonnentage, doch die Kälte wird spürbar und mir ist so langsam nach warmer Wolldecke und Kaminfeuer. Doch noch sträube ich mich gegen die Heizung und so musste gerade zumindest die warme Strickjacke und ein wärmendes Getränk her. Am besten gleich eins, dass auch gegen um mich herumschwirrende Erkältungsbazillen wirkt! Also habe ich alles zusammengemixt, was mir schmeckt und Wirkung hat: Kurkuma, Ingwer, Zimt ... Es schmeckt leicht bitter-scharf (was ich sehr mag und durch den Honig aufgefangen wird) und wärmt bis in die Zehenspitzen! Wer es ausprobieren mag, hier das Rezept:

PS Ich habe noch eine Prise Muskat dazugetan. Muss man aber nicht. Ich könnte mir auch noch etwas Zitrone im Tee vorstellen ... oder Vanille ... vielleicht probierst du deine eigene Mischung mit deinen Lieblingszutaten :) Kurkuma und Ingwer als Basis sind jedenfalls nicht verkehrt, beide entzündungshemmend und Abwehr stärkend!