11 – BASTEL WAS

Es geht ja beim Yoga immer wieder darum, den Geist zu konzentrieren, das Drumherum auszuschalten, klar zu werden, frei von Gefühlen und Stimmungen. Gar nicht so einfach. Manchmal gelingt es im Flow, manchmal, wenn wir uns auf eine Sache ganz konzentrieren – wie zB Origami :) Also denn, bastel doch mal einen Kranich! (Wenn das bei dir eher für Stress sorgt, darfst du dir auch gerne eine andere Aufgabe suchen ...!)

Zu dieser Aufgabe hatte ich nichts in mein Heft geschrieben, nur die Bastelanleitung und einen Kranich eingeklebt. So ein Kranich ist erst nicht einfach. Ich weiß, dass ich meinen ersten Versuch vor vielen Jahren in die Ecke gepfeffert habe. Eigentlich gibt es da nur zwei Schritte, die man, wenn man nicht so Origamikundig ist, erstmal entwirren muss. Hat man es aber einmal geschafft, dann faltet sich so ein Vogel in weniger als zwei Minuten. Es gibt eine Legende zu den Kranichen, die hier nachzulesen ist. Vielleicht muss man nicht tausend Kraniche falten, vielleicht nur einen, aber diesen für den Frieden.

PS Den Kranich auf dem Bild hat mein Sohn für mich gefaltet, einfach so, in Stille. Das hat mich sehr gefreut! Danke, R :-*