Listen to ...

Yoga ist für mich eng mit Musik verbunden. Oder sagen wir Klang. Denn es kann natürlich auch der reine Atem sein, dessen Rauschen dich in deiner Yogapraxis begleitet. Oder ein Mantra, das du still oder laut mitschwingen lässt. Oft ist es aber auch aktuelle oder Lieblings-Musik, die mich durch die Bewegung trägt – manchmal in einer tatsächlichen Choreografie oder einfach nur der Beat oder das passende Wort. Es gibt Songs, die ich immer wieder höre und die einfach perfekt zu bestimmten Sequenzen passen – oder auch kurzzeitige Liebeleien, die nicht lange halten, aber dafür die Routine unterbrechen. Drei für den Moment:

Runaway * Aurora
And I was running far away – Would I run off the wall someday?

Herz über Kopf * Joris
das Herz sagt bleib – der Kopf schreit geh

May I Remember * David Lurey
When I know I know nothing … it’s when the beauty starts to unfold