V I S H U D D H A

Kehlchakra klingt erstmal nicht so spannend, finde ich. Zumindest nicht so wie Herzchakra oder Kronenchakra ... Kehle, wann beschäftigt man sich schon mal damit, außer man ist vielleicht Sänger! Dabei kommt soviele aus unserer Kehle und soviel auch hinein – Kommunikation, Gesang, Atem ...

In dieser Stunde haben wir ein Mantra gesungen (om namo bhagavate, in dieser wunderschönen Version von David Lurey!) – viele haben sich noch ein wenig zaghaft doch getraut, mitzusingen, ein großer Fortschritt! Als Peakpoint gab es Halasana – sonst häufig mehr eine Übergangsasana zum Schulterstand, in dieser Stunde mal im Fokus in all seinen schönen Varianten!