S A H A S R A R A

Oben angekommen – und nach unten geguckt ... so könnte man diese Stunde bezeichen :) Das Kronenchakra beinhaltet quasi die Erleuchtung – tja, nur so einfach kommt die ja nicht über uns. Also aktivieren wir das Chakra mit Umkehrhaltungen – der Königsasana, dem Kopfstand, oder etwas Nacken/Schülerfreundlicher mit dem feet-up! Eine weniger meditative Stunde (hatten wir ja auch schon beim letzten Chakra, das muss erstmal vorhalten), dafür mehr Spaß und Mut!

Kopf oder Herz ... Verstand oder Gefühl ... Mut zum Ja, zum Nein ... immer wieder die Frage der Oberhand, des richtigen Weges ... vielleicht heißt Erleuchtung auch Erkennen, dass "hier und jetzt" diese Frage nicht stellt, sondern dem Impuls des Augenblicks nachgibt, egal, wodurch dieser Impuls ausgelöst wurde ...