Muladhara Chakra

Stell dir einen großen, alten Baum vor. Betrachte seine Wurzeln, seinen festen Halt in der Erde – wie sein dicker Stamm verwunden und doch stetig nach oben wächst – seine Äste sich bis in kleinste Zweige hinauf in den weiten Himmel strecken. Durch seine raue Rinde kannst du seine Stärke fühlen – und dieses Gefühl macht auch dich stark, lässt dich Halt finden und gleichzeitig wachsen. Die Sonne geht gerade auf, färbt den Himmel rot. Die Luft ist lau und frisch. Du fühlst dich wach, frei, weder warm noch kalt, sondern wohl in deiner Haut, in deiner Position. Du hast Vertrauen in die Welt, in das, was kommen mag.

Element: Erde * Farbe: rot * Laut: LAM * Asanas: stehende Positionen

Das Wurzelchakra steht für Urvertrauen, Stabilität, unsere Beziehung zur Erde, zur Materie ... Wurzeln verleihen uns Halt, aber auch gleichzeitig die Freiheit zu wachsen!